Passau gegen Rechts

Demonstration for democratic values and social diversity

  • When: January 27, 2024
  • Time: 2 pm
  • Starting point: Kleiner Exerzierplatz

Die vor kurzem veröffentlichte „Correctiv-Recherche“ brachte ans Tageslicht, was eigentlich ein offenes Geheimnis war: Das rechtsextreme Milieu und insbesondere die AfD plant unverhohlen die millionenfache Deportation von Migrant*innen, Asylsuchenden und „unzureichend Integrierten“. Damit wird faktisch die Errichtung eines deutsch-völkischen Ethnostaates vorbereitet. Mitten in der Diskussion um ein mögliches Verbot der Partei ist einmal mehr deutlich geworden: Die AfD ist rassistisch, anti-demokratisch und rüstet sich – als fester Bestandteil und parlamentarischer Arm eines rechtsextremen Lagers – ihre Weltanschauung in die Tat umzusetzen. Überraschen sollte es nicht mehr, dass die Faschist*innen die Pläne, die sie schon zuhauf öffentlich verkündet haben, auch tatsächlich in die Tat umsetzen wollen – die Zeit, um vor Schock gelähmt zu sein, haben wir in diesem schicksalhaften Jahr mit drei Landtagswahlen, in denen die AfD hohe Prognosewerte hat, nicht. Jetzt ist die Zeit um zu handeln, um sich entschlossen gegen Rechts zu stellen und sich zu engagieren, um zu verhindern, dass die AfD und ihre Verbündeten ihre Pläne in die Tat umsetzen können.

The network of those who came together in Potsdam extends as far as Passau. All the better that the city's society has known how to oppose them since the Nazi marches to the Nibelungenhalle in the 1990s.

That is why we also want to demonstrate in Passau. We are a spontaneous coalition of civil society groups and associations. We are demonstrating against right-wing extremism and misanthropy, for an open and supportive society in which everyone can live together regardless of their differences. So join us on the streets on January 27 and make it clear that we stand united behind those who are specifically threatened by the AfD and that we are committed to a diverse society based on solidarity!

Contact: passaugegenrechts@seebruecke-passau.de

Demo gegen rechts

Supporters: